BPCS - Presseartikel

BPCS - Presseartikel

Logo BPCS - Business Professional Consulting Services

Zukunftsorientierte IT-Software für die Reiseindustrie:
Touristik-Spezialist BPCS entwickelt Highspeed Gates und maßgeschneiderte IT-Lösungen für flexiblere Preis- und Produktplanung

Erschienen Köln/München den 16. September 2008

Köln/München, 16. September 2008 – Der Druck auf die Reiseindustrie zu größerer Flexibilität bei der Preis- und Produktplanung wächst. Dafür benötigt der touristische Vertrieb innovative IT-Lösungen. Auf die Nachfrage nach immer schnelleren Modulen, die eine Abfrage der aktuellsten Daten in Sekundenschnelle ermöglichen, hat der Touristik-Spezialist BPCS Consulting Services GmbH mit der Entwicklung des MDhighspeed gateway reagiert. Das IT-Beratungshaus hat das Modul bereits bei führenden touristischen Unternehmen wie TUI, Sixt und holiday autos implementiert.

Auf dem fvw-Kongress, der vom 16. bis 18. September 2008 in Köln stattfindet, stellt BPCS erstmals die vielfältigen Möglichkeiten seiner Software-Produktfamilie MDtravelsuite vor. Über die maßgeschneiderten Lösungen, die diese Software ermöglicht, informiert der IT-Spezialist jetzt auch auf seiner neu gelaunchten Website unter www.bpcs-consult.com.

"Wir sehen uns als Problemlöser und Produktentwickler für eine Reiseindustrie, die sich in einem radikalen Umbruch befindet", erklärt Michael Buller, der als aktiver Gesellschafter der BPCS den weiteren Ausbau des Unternehmens mit voran treiben möchte. "Das Interessante an unserer Software-Architektur ist, dass unsere Kunden sie entweder als Komplettsystem verwenden oder auch nur bestimmte Bausteine der MDtravelsuite als Ergänzung zu bereits bestehenden Lösungen nutzen können. Das bedeutet, dass die IT-Lösungen von BPCS nach individueller Beratung und Analyse maßgeschneidert und kostensparend in eine bereits bestehende IT-Infrastruktur eingepasst werden", so Buller.

Ein solches Modul ist auch das MDhighspeed gateway, das deutlich mehr Anfragen bedienen kann als herkömmliche Systeme und gleichzeitig in der Lage ist, die Echtzeit-Daten in extrem kurzer Zeit zu generieren. "Dieses Produkt ist ein Beispiel für die zukunftsorientierte Philosophie von BPCS", sagt Michael Buller. "Es ist konzipiert, um die Herausforderungen zu bewältigen, die die Flexibilisierung der Preisplanung, die ja bereits im Mietwagen-Markt und im Flugbereich eingesetzt hat, mit sich bringt."

Buller weiter: "Wer seine Margen optimieren will, wird schon bald an einer flexiblen Preisgestaltung nicht mehr vorbei kommen. Diese Entwicklung werden wir mit neuen Lösungen begleiten. In der Planung sind Module, die eine Preisanpassung nach aktueller Auslastung möglich machen."

Mit seinen Software-Lösungen zählt BPCS zu den führenden IT-Unternehmen in der Reiseindustrie. Zum Kundenkreis des Touristik-Spezialisten gehören Konzerne wie TUI, für die das Modul "Vers4you" umgesetzt wurde, und der Mietwagen-Vermittler holiday autos, der das Modul MDcar broker nutzt. Für Anbieter aus dem Business Travel-Bereich, wie Corporate World, hat das Münchner Beratungshaus ein passendes Travel Management System entworfen.

"Die breite Palette unserer Kunden zeigt, dass unsere Lösungen in allen Bereichen der internationalen Touristik einsetzbar sind", betont Michael Buller. "Die Produkte der MDtravelsuite sind bereits ein fester Bestandteil der Reiseindustrie. Es ist uns wichtig, sie jetzt auch als Marke zu etablieren. Unsere Position im Markt spiegelt sich in der neuen CI und in einer neu gestalteten Website wider. Es soll deutlich werden, dass hinter vielen innovativen Lösungen für die Reiseindustrie die Kompetenz von BPCS steht."

Zum Unternehmen:
Die BPCS Consulting Services mit Sitz in München ist aus der ehemaligen MLP Consult GmbH hervorgegangen. Im Jahre 1995 wurde das Unternehmen erstmals mit einem Projekt aus der Reiseindustrie beauftragt. BPCS hat sich heute ausschließlich auf Lösungen für die Reiseindustrie spezialisiert und stellt Firmen eine sogenannte komponentenbasierte All-Sparten-System MDtravelsuite zur Verfügung, das sowohl den Bedürfnissen von Leistungsträgern und Reiseveranstaltern einerseits und neuen Vertriebsstrukturen wie Internetportalen oder ASP-Unternehmen andererseits gerecht wird. Zur Produktfamilie gehören die folgenden Module: MDcar broker, MDtravel, MDinsurance, MDpromotion, MDtravel management, MD camper und das MDhighspeed gateway.

Für weitere Informationen::

Java/JEE Entwickler / -in

Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt im Bereich Web- & Gatewaytechnologien. Als ambitionierter Anwendungsentwickler entwerfen und erstellen Sie für unsere Kunden anspruchsvolle objektorientierte Software und pflegen sie während ihres gesamten Lebenszyklus.

Mehr Informationen