BPCS - Das Team

Logo BPCS - Business Professional Consulting Services

Das Team

BPCS stellt dem internationalen Travelmarkt (Leisure wie Business) das komponentenbasierte All-Spartensystem MDtravelsuite zur Verfügung, das sowohl den Bedürfnissen von Leistungsträgern und Touroperatoren einerseits und neuen Vertriebsstrukturen wie Internetportalen oder ASP-Unternehmen andererseits gerecht wird. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Bedürfnisse von heutigen wie auch zukünftigen Konsumentenstrukturen und Verhalten, neuen Vertriebswegen (Internet, TV, WAP, UMTS, Call Center usw.) und der damit einhergehenden Globalisierung gelegt. Herausforderungen wie Konkurrenzdruck beim Kunden und im Einkauf, einem damit verbundenen Margendruck sowie der Notwendigkeit auf einen immer schnelllebigeren Markt in angemessener Zeit reagieren zu müssen, wird als herausragenden Erfolgsfaktoren Rechnung getragen.

  • Gerhard Batzer

    Berater

    Gerhard Batzer ist Gründungsmitglied der 2001 gegründeten BPCS Consulting Services GmbH.

    Nach seiner Ausbildung zum DV-Kaufmann bei der Ersten Allgemeinen Versicherung (Generali Konzern) arbeitete Gerhard Batzer im gleichen Unternehmen von 1982-1985 im Bereich Anwendungs- und Systementwicklung, bis er 1985 als Unternehmensberater zur AGS GmbH ( einem Unternehmen der Altana Group) wechselte. Dort übernahm er als Projektleiter die Entwicklung eines Krankenhausabrechnungssystems für Siemens Albis in Zürich und wurde im Folgenden mit vielen Projektleitungen im In- und Ausland betraut, bis er 1988 zur NSE-Software AG nach München wechselte und dort als Abteilungsleiter den Geschäftsbereich Anwendungsentwicklungen für Versicherungen übernahm. 1992 führte ihn sein Weg zur MLP Consult GmbH in Heidelberg, einer 100%igen Tochter der MLP AG. Hier gründete und baute er eine Geschäftsstelle als eigenständiges Profitcenter auf und wurde 1995 zum Prokuristen berufen. Schließlich ernannte man Gerhard Batzer 1999 als Geschäftsführer für den Bereich Travel.

  • Stefan Holling

    Geschäftsführer

    Stefan Holling ist Geschäftsführer und Gründungsmitglied der BPCS Consulting GmbH. Während seines Studiums zum Dipl. Betriebswirt (FH) war er als Werkstudent maßgeblich am Aufbau der Budget Rent a Car in Deutschland beteiligt. Nach Abschluss seines Studiums trat er im Jahr 2000 als Systemengineer und Projektleiter in die DIGNOS EDV GmbH ein und übernahm hier als Gruppenleiter ein Teilprojekt eines internationalen Travelprojektes.

  • Michael Buller

    Berater

    Michael Buller ist seit Oktober 2007 Gesellschafter bei der BPCS Consulting GmbH und zeichnet verantwortlich für die Bereiche Marketing, Presse, Vertrieb und Finanzen. Die berufliche Karriere startete Michael Buller 1981 in einer Münchner Steuerkanzlei bevor er 1990 bei Holiday Autos in Deutschland als Leiter des Geschäftsbereichs Steuern und Finanzen wurde. 1998 wurde Michael Buller zum Geschäftsführer von Holiday Autos Deutschland ernannt und baute das Unternehmen zum Marktführer im Bereich Ferienmietwagen aus. Durch die Übernahme von Holiday Autos im Jahre 2003 durch die lastminute.com Gruppe eröffneten sich für Michael Buller neue Perspektiven: Seit 2004 verantwortete er als Group Managing Director der lastminute.com Gruppe Deutschland die Marken lastminute.com, holiday autos, lastminute.de, travelocity.de, holiday and more und Medhotels.

  • Martin Wickenheißer

    Chief Architekt

    Martin Wickenheißer ist Gründungsmitglied der BPCS Consulting GmbH und zeichnet als Chief Software Architekt verantwortlich für die Bereiche IT-Strategie und Customer Projects.

    Nach Abschluss seines Studiums zum Dipl. Informatiker (FH) war er von 1995-1998 als Projektleiter und Systemengineer beim TüV Süddeutschland AG beschäftigt. 1998 trat er in die DIGNOS EDV GmbH als Systemengineer und Projektleiter für den Bereich Traveltechnologies ein. Nach der Übernahme diverser Projekte bei der Erstellung des MDtravel-Systems übernahm er 2000 als Bereichsleiter den Bereich Customer Projects für MDtravel und war hier maßgeblich am Aufbau der heutigen strategischen Kunden der BPCS beteiligt.